Die Hochschule für Fernsehen und Film München ist eine Kunsthochschule des Freistaates Bayern. Sie ist eine der renommiertesten Filmhochschulen im deutschsprachigen Raum. Seit Gründung 1966, bzw. Aufnahme des Lehrbetriebs 1967, bildet die HFF München die Filmtalente von morgen aus.

Für das stiftungsgeförderte Projekt TONGA - horizontale, digitale Integration von Lehre und Filmproduktionsprozessen an der HFF ist

ab sofort eine Stelle als

Stellvertretende Projektleitung (m/w/d) für ein Softwareprojekt im Bereich der Filmproduktion

in Teilzeit mit 50 %, befristet bis 31.07.2024

zu besetzen.

Gesucht wird eine kompetente engagierte Kraft, die folgende Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement mitbringt:

Wir erwarten

Wir bieten

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der/des Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 Satz 2 BayGIG) wird hingewiesen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Kontakt:

Bewerben Sie sich bitte bis zum 05.11.2021

Bernd-Eichinger-Platz 1, 80333 München

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung